Die Expedition

 

Karte 
Quelle: http://www.markpthomas.com

Die Expedition startet am 3. Mai 2014 und dauert bis zum 27. Mai. Von Zürich geht es nach Anchorage, wo die letzte Materialkontrolle stattfindet. Anschliessend geht es nach Talkeetna, einem letzten Posten der Zivilisation. Per Kleinflugzeug geht es dann auf den Kahiltna-Gletscher und damit Richtung Basislager auf 2100 Metern (4. Tag).

Anschliessend haben wir 17 Tage, um den Denali („Der Grosse“) zu besteigen. Mit Schneeschuhen an den Füssen und Schlitten an den Hüften geht es los über den riesigen Gletscher. Langsam aber stetig steigen wir über mehrere Tage hinweg zum Medical Camp auf. Dabei kommen wir an „lauschigen“ Plätzen vorbei wie dem Kahiltna-Pass, dem Motorcycle Hill und dem Windy Corner (letztere zwei sind die ersten Knacknüsse).

Am 22. Tag der Expedition bringt uns das Kleinflugzeug wieder in die Zivilisation und damit in die Nähe einer Dusche (und natürlich eines Biers).

Wir werden im Vorfeld dieser Expedition über unsere Vorbereitung, die Trainings, die Motivation, das Material etc. bloggen und werden versuchen, auch mal von unterwegs (d.h. so lange wir in der Zivilisation sind) die letzten Infos hier aufzuschalten.

Im Anschluss an die Expedition wird Tele Züri eine vierteilige Serie zur Expedition ausstrahlen. Somit erhältst du dann die Möglichkeit, mitzuerleben, wie es am Berg war. Für alle, die dann immer noch nicht genug haben, werden wir in den Filialen von Bächli Bergsport Vorträge halten und unsere Erfahrungen sowie (hoffentlich) eindrückliche Bilder teilen.